Segelberichte, Törnerzählungen, www.segel-berichte.de
  • Ortrud und Erich beim Segeln
  • Ortrud und Erich beim Segeln

Heiligenhafen - Aarhus und zurück (Fortsetzung)

6. Tag Freitag: Kolby Kas bis Aarhus 27 sm

Gigantomanie auch in Aarhus:
Die alten Hafenanlagen werden stillgelegt und neue, mehrmals so große fressen sich weiter in die Bucht hinein. Dieser Frachter ist Symbol für diese Entwicklung: gegen 350 m lang und bis zu 10 000 Normcontainer - die Häfen müssen adaptiert werden. Und wir werden das Transportgut auch kaufen müssen (und auch können?), damit die Wirtschaft weiter wachsen kann.

Von Ortrud und Erich werden wir uns verabschieden müssen. Die beiden Neulinge haben sich tapfer geschlagen. Beweisbilder siehe rechts. 

7. Tag Samstag: Aarhus bis Bogense auf Fünen 46 sm

Die Räder stehen bereit - alles ist gepackt - und da fahren sie dahin...

Am Molenkopf (Bogensee) bei der Einfahrt begrüßt uns diese Skulptur.

Abschied von Ortrud und Erich
Abschied von Ortrud und Erich
Skulptur Bogense
Skulptur Bogense

8. Tag Sonntag: Bogense bis Arösund 34 sm

Allgemeiner Aufbruch am Morgen. Die Ingo ist schon weit voraus. Auf diesem Schlag begegnen uns wieder ein paar interessante Schiffe.

 

Ingo
Die Ingo überholt uns auch wieder kurz vor Fredericia
12er
Ein 12er bei der Kleinen Belt Brücke
Besan setzen
Bald wird auch noch das Besansegel oben sein. Gut Ding braucht Weile
Yawl
Eine kleine Yawl

9. Tag Montag: Arösund bis Faaborg auf Fünen 30 sm

Faaborg bietet einen schönen Anblick, aber der Hafen ist ziemlich voll.

Faaborg Bild 1
Eindrücke von Faaborg
Faaborg Bild 2
Eindrücke von Faaborg
Faaborg Bild 3
Eindrücke von Faaborg
Faaborg Bild 4
Eindrücke von Faaborg


Die Seenotretter: DGzRS