Segelberichte, Törnerzählungen, www.segel-berichte.de

Fortsetzung: Abenteuer Überführungstörn

Gibt auch ein Video wo wir unter selbstgebauten Treibanker versucht haben abzuwettern (man sieht das Wetter leider immer nicht so auf Bildern oder Videos, aber zumindest hören kann man es:

Wetter war auch in Arbatax voll ätzend, das erste Mal das ich mit Jeans abends essen gegangen bin! Dort natürlich auch nur am Reparieren gewesen, haben unser Segel von einem Schuster reparieren lassen (40€) :)

Nach 2 Tagen ging es dann auch schon weiter zu den Balearen!

Wir sind die Ostküste rauf und durch die Straße von Bonifatius gesegelt, auch hier wieder kein gutes Wetter, das Tiefdruck gebiet über Sardinien wollte einfach nicht verschwinden. Nur Regen und Wind und das mitten im August! Die restliche überfahrt von West Sardinien bis zu den Balearen verlief endlich mal ohne größere Zwischenfälle, bis auf den Keilriemen der Salzwasserpumpe; wofür wir zum Glück Ersatz dabei hatten, ist alles ganz geblieben!

Nach einigen schönen Tagen Segeln dann Mallorca angekommen! Ab hier war es für uns alle ein bisschen Urlaub, mein Dad und der Eddi hatten wieder Internet am Handy und wir haben das erste Mal Anker gelassen um ins Türkise Wasser zu springen.

Die Restliche Überführung von den Balearen nach Südspanien hatten wir zwar auch viel Wind, diesmal aber dafür von Achtern! Wieder ein bekanntes Erlebnis, es fängt mit wenig Wind an und Baumt schön das Groß Segel aus, der Wind wird mehr und man merkt es am Schiff kaum (dazu noch ohne Windmesser). Wenn man dann mit 7 ktn dahin Segelt und trotzdem der Windgenerator anfängt du Pfeifen ohne Ende weiß man dann, man könnte ja mal reffen. Dabei ist uns unser Vorsegel (Genua) gleich wieder gerissen, und diesmal leider komplett durch :(

Der Wind hat zum Glück angehalten so dass wir mit der Sturmfog noch gut Speed gemacht haben.


Nach 5 Wochen (1 Woche Vorbereitung,4 Wochen Überführung) und 2000 Seemeilen später sind wir dann endlich im Zielhafen Almerimar angekommen.


Es war unser erstes Fantastisches Abenteuer unserer Weltumsegelung!

Vielen Dank fürs Lesen! Alle Bilder zu der Überführung findet ihr hier:

http://gallery.crosssailing.com/#/Transit/

Mehr Infos über das gesamte Projekt gibt es auf www.crosssailing.com

Mehr Törns im Mittelmeer

Ein lehrreicher Kykladentörn
Törn und Segeln in den Kykladen, Athen, Mittelmeer
Schiffsübernahme und Überführung von Kroatien nach Rügen
Tagebuch einer Schiffsübernahme und Überführung von Kroatien nach Rügen
Gebirgssegler Cup 2008
Langstreckencup von Primosten nach Trogir
IZ-Cup 2008
IZ-Cup 2008 Voitsberg 2 17. bis 20. Mai Verlängerung bis Freitag, 23 Mai nachempfunden von Heinz Trost
Ein Erlebnisbericht über die Überführung unserer Stahl Yacht RELIANT
Ein Erlebnisbericht über die Überführung unserer Stahl Yacht RELIANT. Sie ist eine Stahlyacht von 1986 und stand seit 2005 auf Trockendock in Kroatien.


Die Seenotretter: DGzRS